Sonntag, 21. August 2011

FREE HUGS!

Moin! Heute war Kirche angesagt! Vorweg: Sie sind Baptisten.  Wir sind zu einer kleinen Kirche gefahren, die gerade dabei ist ihre Gemeinde wieder aufzubauen. In der Kirche ist wohl Platz für etwa 50-80 Leute. Wir waren heute 20. Man kommt rein und begrüßt erstmal jeden, entweder mit einem Handschlag oder eine Umarmung. Der Ablauf der Kirche hat mich etwas an den Ablauf eines evangelischen Gottesdienstes bei meinen Onkel erinnert. ABER: Kennt ihr das Hand geschüttel in der Kirche mit dem Sitznachbarn beziehungsweise den Personen die in der nähe Sitzen? Das gibs da nicht, stattdessen stehen alle auf und gehen durch die Kirche und es heißt: More free hugs und Handshakes! Gegen Ende wurde dann die Message übermittelt, da wird halt über aktuelles Gesprochen. Wie er das rübergebracht! Wow! Ich dachte ich bin bei nem Wahlkampf. War eigentlich ganz Okay. Was ich cool finde ist das einen Part wo für die Leute gesungen wird, die innerhalb der letzten Woche Geburtstag hatten. Hatte leider keiner von uns 20. Aber es war wohl irgendein Jahrestag gewesen. Also haben wir statt Happy Birthday einfach Happy Anniversary gesungen. Das hat sich cool angehört mit dem Dialekt von hier unten :)

So far, morgen ist wieder Schule :/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen